1/3

10 Tage- Luxury : Amboseli ,Tsavo West ,Taita Hill, Tsavo East - Nairobi

1. Tag: Ankunft in Nairobi
Nach Ihrer Ankunft am Jomo Kenyatta International Airport werden Sie von unserem Fahrer/Guide abgeholt. Wenn Sie Geld wechseln möchten, ist es ratsam, es am Flughafen zu tun. Sie werden von Ihrem Fahrer / Guide über die Abholzeit für den nächsten Tag informiert. Übernachtung im Eka Hotel (Frühstück).

2. Tag: Nairobi - Amboseli Nationalpark
Nach dem Frühstück werden Sie um 07:30 Uhr von Ihrem Fahrer / Guide abgeholt, um die Safari zum Amboseli Nationalpark zu starten. Fahren Sie weiter, um rechtzeitig zum Mittagessen in Ihrer Lodge anzukommen. Nachmittags Pirschfahrten in diesem wunderschönen Park, berühmt für seine großen Elefantenherden. Es ist den Gewässern zu verdanken, die von Afrikas größtem Berg entspringen, dass der scheinbar trockene Amboseli, Kenias erstes Wildschutzgebiet, seine Wildtiere ernähren kann. Der Kilimanjaro drohnt hoch über dem Amboseli NP, in der Regel von Wolken bedeckt, aber von Zeit zu Zeit in all seiner verschneiten Pracht zu sehen. Der Berg bringt Wasser für den Park, herrliche Ausblicke und natürlich den herrlichsten Hintergrund für Tierfotografie. Mahlzeiten und Übernachtung in der Amboseli Serena Lodge (Vollpension).

3. Tag: Amboseli Nationalpark
Am frühen Morgen haben Sie vielleicht die Chance, den schneebedeckten Mt. Kilimanjaro zu sehen. Der Kilimanjaro, Afrikas höchster Berg. Ganzer Tag in Amboseli mit unbegrenzten Pirschfahrten im Amboseli National Park mit Frühstück oder Mittagessen, wenn Sie möchten. Sie können auch nur eine morgendliche und nachmittägliche Pirschfahrt genießen, wenn Sie möchten, oder einfach eine längere Pirschfahrt oder eine ganztägige Pirschfahrt unternehmen, wie oben beschrieben. Mahlzeiten und Übernachtung in der Amboseli Serena Lodge (Vollpension).

Tag 4: Amboseli - Tsavo West Nationalpark
Nach dem Frühstück Abfahrt zum Tsavo West National Park, um am späten Morgen im Park anzukommen. Es ist eine ausgedehnte Savannenlandschaft, die sich von Mtito Andei entlang der Mombasa-Nairobi Straße bis nach Tansania erstreckt. Die Lebensräume des Parks umfassen offene Ebenen im Wechsel mit Savannah Busch und Halbwüste, Gestrüpp, Akazienwälder, felsige Grate. Es gibt zahlreiche Felsvorsprünge und Grate und ein Teil des Parks, in Richtung der Chyulu Hills, ist neueren vulkanischen Ursprungs mit Lava Strömungen und Aschekegel einschließlich des Shetani-Lavastroms, ein Beispiel eines kürzlichen Vulkans. In der südwestlichen Ecke an der kenya-tansanischen Grenze befindet sich der Lake Jipe, von dem ein Teil im Park liegt. Dieser sehr attraktive See wird durch Abfluss von Mt gespeist. Kilimanjaro und die North Pare Berge. In Mzima Springs, im Norden des Parks, sprudelt Wasser, das unterirdisch von den Chyulu Hills gefiltert wurde, unter einem Lavakamm in eine Reihe klarer Pools. Mahlzeiten und Übernachtung in der Kilaguni Serena Safari Lodge (Vollpension)

TAG 5: Tsavo West Nationalpark
Verbringen Sie den nächsten vollen Tag im Tsavo mit Pirschfahrten nach Ihren Wünschen. Sie haben gute Chancen, verschiedene Tierarten und Vögel zu sehen. Auf Ihrer ganztägigen Fahrt genießen Sie ein Picknick im Busch oder kehren zurück zum Mittagessen, wenn Sie dies wünschen. Mahlzeiten und Übernachtung in der Kilaguni Serena Safari Lodge (Vollpension).

Tag 6: Tsavo West Nationalpark - Taita Hills
Am frühen Morgen Pirschfahrt und mit etwas Glück, sehen Sie die großen Katzen bei der Jagd. Nach dem Frühstück fahren Sie weiter zu den Taita Hills, zur Sarova Salt Lick Game Lodge. Traumhaft schön die ovalen Zimmer mit Blick auf ein Wasserloch, welches  eine große Anzahl an Wildtieren anlockt, vor allem Elefanten. Nach dem Mittagessen geht es zur Wildbeobachtungsfahrt in diesem Reservat. Am Abend genießt man einen herrlichen Blick auf ein beleuchtetes Wasserloch und man kann die nachtaktiven Tiere wunderbar beobachten. Mahlzeiten und Übernachtung in der Sarova Salt Lick Game Lodge - Stelzenlodge (Vollpension).

Tag 7: Taita Hills
Genießen Sie den ganzen Tag in den Taita Hills in der Lodge, mit Frühstück und Mittagessen, wenn Sie möchten. Oder unternehmen Sie ganztägig Pirschfahrten, um den kleinen Park zu erkunden. Das Taita Hills Reservat liegt an den Ausläufern der Taita-Hügel, die es auch landschaftlich charakteristisch sind. Mahlzeiten und Übernachtung in der Sarova Salt Lick Game Lodge (Vollpension).

TAG 8: Taita Hills - Tsavo Ost Nationalpark
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Tsavo Ost National Park. Es ist der größte Nationalpark in Kenia und wird von Gras- und Buschsavanne und Halbwüstensteppen dominiert. Ankunft in der Ashnil Aruba Lodge, rechtzeitig zum Mittagessen. Am Nachmittag können Sie eine Pirschfahrt im Park unternehmen, wo Sie den Galana Fluss überqueren werden. Sie werden die wunderschönen Landschaften Kenias sehen, wenn Sie in  Richtung Tsavo Ost fahren. Der Tsavo Park ist bekannt für das seine roten Elefanten. Mahlzeiten und Übernachtung in der Ashnil Aruba Lodge (Vollpension).

Tag 9: Tsavo Ost Nationalpark

Ganzer Tag im Tsavo Ost mit vielen Pirschfahrten. Besuchen Sie die Lugard Falls, wo Sie Ihr Fahrzeug stehen lassen und zu den Stromschnellen hinunterfahren können. Der Ort ist auch wunderbar für ein Mittagspicknick geeignet. Der Tsavo Ost Nationalpark ist auch für seine großen Löwenrudel bekannt. Mit etwas Glück erleben Sie die Jagd der Großkatzen. Mahlzeiten und Übernachtung in der Ashnil Aruba Lodge (Vollpension).

 

Tag 10: Tsavo Ost - Nairobi oder Verlängerung am Beach oder Mombasa

Letzte Morgenpirschfahrt in diesem Park. Nach einem leckeren Frühstück verlassen Sie Ihre Lodge und fahren zurück nach Nairobi oder wahlweise eine Strandverlängerung oder auch zum Airport Mombasa. Eine sehr schöne Safari geht zu Ende...