3 Tage Ngorongoro Krater, Lake Manyara - Expedition
 

Tag 1 Arusha - Ngorongoro - Krater, Tansania
Abholung von Ihrem Hotel in Arusha Town. Fahrt zum Ngorongoro Krater mit einzigartigem Blick auf den hoch gelegenen Regenwald am Rand des Kraters. Mittagessen in Ihrer Lodge. Am Nachmittag geht es zum Wildbeobachtungsstand in den Krater. Die Ngorongoro Serena Lodge ist auf den Rand eines schlafenden Vulkans gebaut. Der mit Pflanzen und Efeu bewachsene Naturstein fügt sich perfekt in die Umgebung ein. Die Zimmer verfügen über private Terrassen mit Blick auf den Kraterboden, wo unzählige Tiere ihr Zuhause finden. Diese eingestürzte Caldera ist 610 Meter tief und hat einen 18 Kilometer breiten Boden. Aussichten vom Rand des Kraters sind spektakulär. Der Krater ist zu einem einzigartigen Naturschutzgebiet geworden, in dem Löwen, Elefanten, Nashörner und Büffel in vollkommener Sicherheit herumwandern.
Übernachtung in der Ngorongoro Serena Lodge oder Ngorongoro Sopa Lodge, Mittag- und Abendessen

Tag 2 Ngorongoro - Lake Manyara, Tansania
Entfernung: 60 km ca. 1 Stunde 30 Minuten.
Nach dem Frühstück Abfahrt zum Lake Manyara National Park. Mittagessen und Nachmittags-Pirschfahrt in diesem herrlichen, malerischen Park rund um den Lake Manyara, der vor allem für die Baumkletter-Löwen bekannt ist. Lake Manyara ist ein Paradies für Vogelbeobachter. Bestaunen Sie die Artenvielfalt, Löffelreiher, Krickente, Pelikan, Eisvogel, Nashornvogel und Kormoran. In den hohen Bäumen springen Waldaffen von Ast zu Ast am Abhang des Great Rift Böschung, Elefanten stehen im Schatten des Affenbrotbaums und in der Akazie liegen die Löwen an den Zweigen der Schirmbäume.
Übernachtung in der Lake Manyara Serena Lodge oder Lake Manyara Wildlife Lodge, Frühstück, Mittag- und Abendessen

Tag 3 Lake Manyara Nationalpark - Arusha
Entfernung: 130 km ca. 2 Stunden 30 Minuten.
Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Arusha in Ihr Hotel oder kombinieren Sie diese Reise mit einem Strandurlaub auf Sansibar. Frühstück

1/3