15 TAGE -  KULTUR - OMO VALLEY TOUR MIT AUTO UND BOOT

Tag 1: Ankunft - Addis Abeba / Stadtrundfahrt

Besuchen Sie die Entoto Berge mit Blick auf die Hauptstadt, das Nationalmuseum, die St. George Kirche. Übernachtung Hotel.

 

2. Tag: Fahrt nach Arbaminch,

Bewundern Sie die Tiya-Stelen, die Menschen und Dörfer von Guraghe + Wolayta und die spektakulären Aussichten. Mittagessen unterwegs. Erreichen Sie Arbaminch mit einer spektakulären Aussicht im Hotel Swaynes über Chamo & Abaya Seen.

Abendessen & ON Swaynes Hotel oder Paradise Lodge (www.swayneshotel.com)

 

Tag 3: Fahrt nach Jinka

Um die Leute von Konso, Derase, Tsemay, Ari und Benna auf dem Weg zu bewundern. Besuchen Sie ein Konso-Stammesdorf, das für Terrassen-Landwirtschaft berühmt ist und eine besondere Lebensweise und Traditionen hat. Mittagessen unterwegs; Abendessen & ON Jinka Hotel

 

Tag 4: Mago Nationalpark

Beobachten Sie verschiedene Säugetiere und Vögel auf dem Weg und besuchen Sie die Mursi Leute und Dörfer. Die Frauen benutzen hier für die Schönheit runde Teller in ihre Lippen.

 

Tag 5: Ganzer Tag, um die sehr interessanten Mursi und Body People Dörfer zu besuchen. Besonders interessant ist auch der Body People Wettbewerb im Juni. Wenn Sie einen ganzen Tag für die Mursi-Leute haben, können Sie ihre Lebensweise, Kultur und Traditionen wirklich erleben. Sie übernachten in einem Camp in der Nähe von Elwoha.

 

6. Tag: Fahrt zum Omo River

Jeweils 6 Personen passen in die Boote. Es ist eine einzigartige Erfahrung, diese Dörfer zu besuchen, die sehr wenig Kontakt mit dem Tourismus haben und Sie können ihre Kultur wirklich erleben. Übernachtung Nähe Mursi People Village.

 

Tag 7: Weiter Bootsfahrt

Erleben Sie an diesem Tag die sehr farbenfrohen und interessanten Muguji-Leute mit ihrer einzigartiger Kultur. Sie übernachten in einem Camp, neben einem sehr interessanten Muguji Dorf.

 

Tag 9: Kortcho Village

Besuchen Sie die Nyangatom & Karo Leute. Ende der Bootsfahrt Tage. Fantastischer Blick über den Fluss Omo und das Tal. Übernachtung in der Nähe des Dorfes Kortcho.

 

Tag 10: Fahrt nach Turmi

Sie besuchen heute die Hamer Leute und Dörfer und den farbenfrohen Markt von Hamer, Karo & Dassanech in Turmi. Am Nachmittag Spaziergang zu einem Hamer Dorf, um ihre Kultur zu erleben. Mit etwas Glück werden wir auch versuchen, an den Hochzeitszeremonien der Hamerleute teilzunehmen, mit dem Bullensprung & mehr sowie abends, um einen ihrer Tänze zu bewundern: das Evangadi. Mahlzeiten & Übernachtung Turmi Evangadi Lodge.

 

Tag 11: Turmi

Morgens Fahrt nach Omorate, am Ufer des Omo-Flusses, um die Dassanech-Leute zu besuchen. Dann zurück nach Turmi, für die Hamer Volksstädte.

12. Tag: Fahrt nach Arbaminch

Auf dem Weg nach Arbaminch, besuchen wir Erbore Menschen und ihre Dörfer und Kultur. Dann durchqueren Sie das Weyto-Flusstal zu den Konso-Leuten. Weiter zu Arbaminch. Mittagessen unterwegs; Abendessen und Übernachtung im Swaynes Hotel oder Paradise Lodge.

 

Tag 13: Boot auf dem See Chamo - Netch Sar Park

Zu bewundern gibt es Krokodile, Flusspferde und Vögel. Erreichen Sie die andere Seite des Sees und gehen Sie zum Netch Sar Park. Besuchen Sie Tiere wie Swaynes Hartbeest, Kudu, Zebras, Vögel und mehr. Erreichen Sie die Bergspitze ("Yeshhier dildi", was Berg des Paradieses bedeutet), mit spektakulärem Blick über Chamo & Abaya Seen und den Netch Sar Park. Picknick-Mittagessen, Fahrt zurück zum Abendessen und auf Swaynes Hotel oder Paradise Lodge.

 

Tag 14: Fahrt zum Dorze - Langano See

Heute besuchen Sie die Dorze Menschen, die bekannt sind durch die handgefertigte traditionelle Kleidung und die Art wie sie ihr Haus aus Bambus bauen (falsche Bananenblätter; Form des Elefantengesichtes). Vom Dorf aus haben Sie eine sehr schöne Aussicht. Picknick Mittagessen, dann zum Rift Valley des Langano Sees. Abendessen & Übernachtung in der Wenney Ecolodge.

 

Tag 15: Entspannen Sie sich am Langano-Drive, anschließend nach Addis Abeba

Möglichkeit zum Wandern, Vogelbeobachtung, Reiten, Radfahren, Schwimmen. Nach dem Mittagessen Fahrt zurück nach Addis Abeba. In Addis kurzer Besuch des Mercato, dem größten Freiluftmarkt Afrikas. Abendessen im traditionellen Restaurant mit folkloristischen Tänzen. Dann Transfer Flughafen für die Abreise.